Interview

Wann fangen Sie an, über das Aufhören nachzudenken?

Dieses Interview ist am 6. Dezember 2022 als Beilage im Handelsblatt anlässlich der Auszeichnung der DZ PRIVATBANK durch den Elite Report mit „Summa cum laude“. Die „WerteSchmiede“, das genossenschaftliche Family Office der DZ PRIVATBANK, ist seit 2014 durchgängig in der Spitzengruppe der Familienbetreuer im deutschsprachigen Markt vertreten. Insbesondere für mittelständische Unternehmerinnen und Unternehmer sowie deren Familienverbünde bietet das Leistungsversprechen in Sachen Unternehmensnachfolge einen hohen Mehrwert. Elite-Report sprach mit Arasch Charifi, Leiter Private Wealth Management und Mathias Semar, Leiter Wealth Management-Lösungen und WerteSchmiede bei der DZ PRIVATBANK, über aktuelle Entwicklungen des Geschäfts und Mehrwerte für die Kunden.

Links im Bild: Arasch Charifi, Leiter Private Wealth Management, DZ PRIVATBANK S.A.
Rechts im Bild: Mathias Semar, Leiter Wealth Management Lösungen und WerteSchmiede, DZ PRIVATBANK S.A.

Elite-Report: Herr Semar, gibt es einen aktuellen Trend im Geschäft mit Family Offices und vermögenden Unternehmerfamilien oder sind die Themenfelder stets die Alten?

Mathias Semar: Unser Kerngeschäft in der „WerteSchmiede“ ist zunächst die strategische Ausrichtung (Vermögensstrukturierung) sämtlicher liquiden und illiquiden Vermögenswerte eines Familienvermögens, nach einem gemeinsam festgelegten Zielbild. Der demografischen Entwicklung geschuldet, entwickelt sich das Thema Unternehmensnachfolge zusehends zu einem der häufigsten Anlässe, um über das Thema Vermögen ganzheitlich mit Unternehmerfamilien ins Gespräch zu kommen.

Elite-Report: Der Beratungsbedarf bei Unternehmensnachfolgen steigt also…

Mathias Semar: Ja und zwar nicht nur aus den skizzierten demographischen Gründen sondern auch aufgrund der Komplexität des Themas. Hier besteht ein de facto sehr vielschichtiger Beratungsbedarf, denn es sind mehr als nur Nuancen zu betrachten. Schließlich ist die eigene Nachfolge eine der wichtigsten Aufgaben, die jeder Unternehmer irgendwann für sich lösen muss. Das eigene Lebenswerk soll in gute Hände übergehen, darauf kommt es an. Die „emotionale“ Frage, wer der richtige Nachfolger oder die richtige Nachfolgerin ist, können wir als Dienstleister dabei natürlich nicht beantworten. Aber als unabhängiger Partner, der umfassend und individuell zur Vermögensstruktur berät und das „Große und Ganze“ im Blick behält, sorgen wir  für die Findung eines „rationalen Entscheidungsrahmens“.

Elite-Report: Wie beraten Sie konkret, was dürfen Kunden vom Service der DZ PRIVATBANK erwarten?

Arasch Charifi: Unsere Spezialisten begleiten Unternehmer bei allen Schritten der Nachfolgeplanung und Unternehmensübergabe – und dies gemäß den Werten der Genossenschaftlichen FinanzGruppe. Dabei schaffen die jeweiligen Experten die notwendige Transparenz, auf die es ankommt, um alle Schritte hin zur Nacherwerbsphase professionell zu planen und final gestalten zu können. Denn Fragen gibt es reichlich und jeder Bedarf ist individuell. Wo liegen für Unternehmer Vorteile bei Holdingstrukturen? Warum ist eine Poolung der Gesellschaftsverträge hilfreich? Kann eine Anpassung des Güterstandes sinnvoll sein? Welchen Nutzen ermöglicht eine Familiengesellschaft oder kann etwa eine Familienstiftung für den Unternehmer in Frage kommen? Wie kann ein größerer Einmalbeitrag aus einem Unternehmensverkauf sinnvoll investiert werden?

Elite-Report: Die Bedarfe sind also höchst individuell?

Mathias Semar: Individuell allein ist zu kurz gesprungen, besser individuell und umfassend. Fakt ist: Bei einer Unternehmensnachfolge gibt es viel zu klären. Unsere Spezialisten können in einem intensiven Dialog zunächst die unternehmerischen und persönlichen Ziele ausloten. Dazu wird die aktuelle und zukünftige Situation als Unternehmer und Privatperson analysiert, der wirtschaftliche Spielraum ermittelt und der Absicherungsbedarf von allen Beteiligten bestimmt – auch unter Berücksichtigung verschiedener Szenarien wie Krankheits-, Pflege- und Nachfolgefälle. Wir stellen hiermit sozusagen zunächst die notwendige Transparenz sämtlicher liquiden und illiquiden Vermögenswerte her und legen gemeinsam mit dem Kunden ein klares Zielbild der künftigen Vermögensstruktur fest. Anschließend ist häufig die Entwicklung einer langfristigen, generationsübergreifenden Anlage als auch Familienstrategie mittels einer eigener Anlagerichtline das Hauptthema. Erst danach erarbeiten wir nach einer detaillierten Performance- und Risikoanalyse entsprechende Empfehlungen für geeignete Investitionsvehikel – von der Gesellschaftslösung bis hin zu individuellen Fondsstrukturen und Stiftungsthemen.

Abgerundet wird der Service mit einem umfassenden Reporting. Hier wird das komplexe Vermögen erfasst, bewertet und übersichtlich aufbereitet. Dieses Reporting ist dann die wesentliche Grundlage für kontinuierliche Gespräche mit der Unternehmerfamilie und eine langfristig solide Steuerung des Gesamtvermögens.

Elite-Report: Was dürfen Kunden noch von Ihnen erwarten, insbesondere was die Einbettung in die Genossenschaftliche FinanzGruppe angeht?

Arasch Charifi: Auch die so genannten „Extras“ können wir in unserer „WerteSchmiede“ bearbeiten. Denn falls notwendig, moderieren wir zusätzlich einen Beauty Contest und nehmen weitere Vermögensverwalter mit an Bord. Selbstverständlich gehört zum Angebot auch die Überprüfung von Testamenten, Vollmachten und Verträgen gemeinsam mit den steuerlichen und rechtlichen Beratern des Kunden. Und wie von Ihnen angesprochen, können unsere Kunden zusätzlich von den Stärken der Genossenschaftlichen FinanzGruppe profitieren. Gemeinsam mit anderen Partnern – DZ BANK, VR NachfolgeBeratung und VR Equitypartner – haben wir uns beispielsweise zum Kompetenzcenter Nachfolge zusammengeschlossen – und können auf diese Weise auch Unterstützung bei der Auswahl eines geeigneten Käufers oder Nachfolgers sowie eine umfassende Expertise in Finanzierungs-, Bewertungsfragen und Anlagelösungen bieten. Das bedeutet kurze Wege und ein One-Stop-Shop mit hohem Mehrwert für Unternehmer. Denn wir wissen nicht alles selber am Besten sondern bringen zum jeweiligen Thema die richtigen Experten ins Spiel, zum Wohle des Auftraggebers. Nicht ohne Stolz verstehen wir die Auszeichnung des Elite-Report in diesem anspruchsvollen Kundensegment daher als Beleg für dauerhafte Leistungsstärke sowie Qualität. Unabhängig davon laden wir jeden Interessenten gern dazu ein uns zu prüfen und den Kontakt zu uns aufzunehmen.

Vielen Dank für das Gespräch!

Ihre Unternehmensnachfolge

  • Als strategisch mitdenkender Partner analysieren wir die Vermögenssituation der Unternehmerfamilie und machen diese für alle Beteiligten transparent
  • Wir begleiten den kompletten Nachfolgeprozess und arbeiten mit den involvierten Netzwerkpartnern zusammen
  • Basis unserer Leistungsfähigkeit ist ein erstklassiges Dienstleistungs- und Produktportfolio mit hochwertigen Wealth-Management-Lösungen, welches passgenau auf die Bedürfnisse von Unternehmerfamilien ausgerichtet ist

Das könnte Sie auch interessieren

So geht NACHFOLGE

eine Initiative von

Ihre Spezialisten des KompetenzCenters Nachfolge